Ich entlaste Städte

2019-01-19T17:51:39+00:0014. Januar 2019|Cargobike, Lastenrad, Pedelec|

Wir freuen uns zu verkünden, dass wir ab Januar 2019 Servicepartner bei dem Projekt „Ich entlaste Städte“ sind. Bei Fragen zu dem Forschungsprojekt meldet euch gerne bei uns.

400 Unternehmen haben im vergangenen Jahr beim Forschungsprojekt „Ich entlaste Städte“ unter der Leitung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) mitgemacht. Am Ende der Testphase hat jeder fünfte Nutzer ein eigenes Lastenrad angeschafft, ein weiteres Drittel überlegt eine zukünftige Anschaffung.

Erste Ergebnisse von Europas größtem Lastenrad-Testprojekt unter der Leitung des DLR zeigen, dass die Lastenräder bei zwei von drei Fahrten anstelle von Pkw oder leichten Nfz eingesetzt wurden. „Ich entlaste Städte“ wird im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative vom Bundesumweltministerium (BMU) gefördert und soll das Potenzial von Lastenrädern als Transportalternative für Gewerbebetriebe untersuchen.

Lastenradtest

Mit dem Projekt „Ich entlaste Städte“ soll das Lastenrad bundesweit als clevere Transportalternative für die gewerbliche Nutzung etabliert werden. Unterstützen Sie das Projekt mit Hilfe von kostenlosem Infomaterial und Mundpropaganda, das Projekt stadtbekannt zu machen und Teilnehmer zu gewinnen!

WORUM GEHT ES?

Ganz simpel: um ein Lastenrad-Testangebot für Firmen und öffentliche Einrichtungen. Mit derzeit 17 verschiedenen Modellen und perspektivisch 150 Testrädern wollen wir im Praxistest konkrete Anstöße für eine umweltgerechte Verlagerung des Verkehrs liefern. Ganz nach individueller Transportanforderung stellen wir verschiedene Lastenradmodelle, darunter auch besonders einsteigerfreundliche Versionen, für nur 1 Euro pro Rad pro Tag für rund 3 Monate lang zur Verfügung. Potenzielle Teilnehmer müssen lediglich einen Online-Fragebogen ausfüllen und absenden – und schon ist die Bewerbung im Rennen! Im Rahmen unseres Forschungsauftrags werden wir das Projekt wissenschaftlich begleiten und dabei klären, inwieweit unterschiedliche Branchen vom Lastenradeinsatz profitieren können und sich der Verkehr entlasten lässt.

WIE KANN ICH HELFEN?

Egal ob IHK, Kommune, Fahrradfachhandel oder Privatperson: wir freuen uns über jede Unterstützung! Fördern Sie die alternative Mobilität bei sich vor Ort, wecken Sie Interesse an der gewerblichen Nutzung des Trendfahrzeugs Cargobike und zeigen Sie sich als Innovationstreiber für eine nachhaltige Zukunft, indem Sie das Lastenrad-Testangebot von „Ich entlaste Städte“ bekannt machen.

Nutzen Sie unsere kostenlosen Flyer, Plakate und Aufkleber zum Auslegen, für Ihre Informationsveranstaltungen, versandt über Ihre Newsletter oder zum Verteilen an potenzielle Testpiloten. Mit dem Hashtag #lastenradtest können Sie das Projekt auch in Ihren sozialen Netzwerken teilen. Das Material zum kostenlosen Download oder zur Bestellung sowie mehr Informationen finden Sie auf unserer Webseite: www.lastenradtest.de

WER STECKT DAHINTER?

Das Institut für Verkehrsforschung im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) versteht sich als Wegbereiter für ein umwelt- und sozialverträgliches Verkehrssystem. Gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau- und Reaktorsicherheit (BMUB) koordinieren wir im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) das Lastenrad-Testangebot „Ich entlaste Städte“.

www.lastenradtest.de
Ich entlaste Städte